Sie befinden sich auf: >Service > Aktuelles

Aktuelles (Pressemitteilungen)

Möbel für Krankenhaus in der Ostslowakei

15.08.2017

Foto (Vitos Herborn): Freuen sich über die große Bettenlieferung (von links): Ivan Krischka, Christoph Lantelme, Daniel Bockemühl, Ernst Tross und Vitos Mitarbeiter Alexander Kessler.

Herborn, 15. August 2017 / Vitos Herborn spendet Pflegebetten an ein Krankenhaus in Spišská Nová Ves (Ostslowakei).

Seit einem halben Jahr ist die Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Herborn in neuen Räumlichkeiten untergebracht. Einige Möbel, die noch sehr gut erhalten waren, aber nach deutschen Standards nicht mehr im Klinikbetrieb verwendet werden, sind nicht mit in die neue Klinik gezogen. Vitos Herborn gibt dieses Mobiliar  an eine Hilfsorganisation, damit es noch eine sinnvolle Verwendung findet.

Mit einem großen LKW rückten die vier Helfer von der Auslandshilfe vom Bund Feier evangelischer Gemeinden (FeG) an. Insgesamt 27 Pflegebetten inkl. Matratzen, 30 Nachttische, fünf  Pflegestühle sowie Gehhilfen und Bettgitter luden Christoph Lantelme, (Koordinator der FeG Auslandshilfe), seine Helfer Daniel Bockemühl und Ernst Tross sowie Ivan Krischka ein. „Wir freuen uns sehr über die Pflegebetten, die noch tadellos sind“, sagt Lantelme, „da die Standards in den Krankenhäusern in Spišská Nová Ves bei Weitem nicht mit denen in Deutschland mithalten können, werden die Möbel dort sehr gerne genommen.“

Die FeG (Bund Freier evangelischer Gemeinden) Auslandshilfe arbeitet als humanitäre Hilfsorganisation mit verschiedenen Schwerpunkten. Ehrenamtliche Fahrer bringen die Hilfsgüter regelmäßig nach Süd-Ost-Europa. Die Möbel von Vitos Herborn gehen an ein Krankenhaus in Spišská Nová Ves. Mit knapp 40.000 Einwohnern ist Spišská Nová Ves eine der größten Städte in der Ostslowakei, südöstlich der Hohen Tatra in der Region Zips. Sie ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks.