Stimmbildung

Bei der Stimmbildung wird die Stimme durch die Übungen befreit. Durch die Erfahrungen des Lebens, besonders in belasteten Situationen, kann sich die Stimme verändern, rau, kratzig, belegt, aber auch höher oder tiefer oder sogar krank werden.

Da die Stimme ein wesentliches Ausdrucksmittel unserer Persönlichkeit ist, kann sie durch das Singen wieder Lebendigkeit und Flexibilität bekommen, der Mensch lernt im Umgang mit ihr und den sie begleitenden Bereichen Klang und Atmung einen neuen Zugang zu sich selbst und dadurch eine Unterstützung auf seinem Entwicklungsweg.