Stationäre Aufnahme

Bei einem geplanten stationären Aufenthalt führen wir mit Ihnen zunächst ein Vorgespräch. Dabei informieren wir Sie über das Konzept und das Therapieangebot der Station. In diesem Gespräch vereinbaren wir auch gemeinsam die Therapieziele.

Eine stationäre Aufnahme im Notfall ist grundsätzlich jederzeit möglich. Sie kann auch nachts über den zuständigen Dienstarzt eingeleitet werden. Entscheidend hierfür sind die Situation im Einzelfall.

Wie funktioniert die Aufnahme?

Regelfall
Üblicherweise stellt Ihnen Ihr Haus- oder Facharzt eine Einweisung aus und meldet Sie bei uns zur Aufnahme an. 

Notfall
Im Notfall kann die Aufnahme jederzeit direkt über unseren zuständigen Dienstarzt in die Wege geleitet werden.

Kontakt:
Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Herborn
Austr. 40
35745 Herborn
Tel. 02772 - 504 - 0